Movie: Schwer entflammbare Textilien - Trevira CS
Movie: Raumausstattung Patrick Treutlein
Movie: Raumausstattung Mathias Wehner
Movie - Raumausstattung Hans G. Bock
Movie - Raumausstattung Henry Schweizer
Movie - Design Thomas Herrendorf
Movie - Raumausstattung Peter Heerdt TV Spot - Gardisette - 'Adonis'
TV Spot - Gardisette - 'Ballerina'
TV Spot - JAB ANSTOETZ - 'Museum'
TV Spot - OTTO - 'Textilblindheit'
Newsletter des Winkler Medien Verlages abonnieren








Video Spots - rund ums Wohnen

Movie: Inneneinrichtungen Hans G. Bock

Internet: www.hansgbock.de
Unsere Laudatio auf Hans G. Bock

Sein Auftritt signalisiert Stil und Geschmack. Ihn zeichnen ein besonderes Raumgefühl und ein feines Gespür für das Wesen der Menschen aus. "Die Balance zwischen dem Leben der Bewohner und den Dingen, die sie umgeben, muss stimmen", lautet sein Credo.

Hans G. Bock - unter seinem Namen vereint sind exklusive Innenausstattungen, ein Büro für Innenarchitektur, anspruchsvolle Badeinrichtungen wie auch ein hochwertiger Küchenanbieter.

Der gebürtige Hannoveraner, mit Standorttreue, hat sich in mehr als vier Jahrzehnten vom handwerklichen Meisterbetrieb zum international agierenden Inneneinrichter entwickelt.

Er absolvierte die Raumausstatter-Meisterprüfung als Landessieger, studierte Innenarchitektur, gewann erste Erfahrungen als Einrichter in Düsseldorf und machte sich 1961 mit dem Entwurf und der Herstellung von Polstermöbeln selbstständig.

Seine Liebe zum Stoff und seine herausragende Kreativität führte 1970 zu der Entscheidung, ein exklusives Einrichtungshaus zu eröffnen und nur noch im Premiumsegment tätig zu sein.

"Ich bin sehr ehrgeizig und wollte immer der Beste sein, das gibt mir eine enorme Kraft. Ich führe meinen Beruf mit Leidenschaft aus und kann dies zum Glück auf meine Mitarbeiter übertragen", beschreibt Hans G. Bock seine Motivation.

30 Mitarbeiter zählt heute sein Einrichtungsimperium, das sich in der Friesenstraße von der Hausnummer 15 bis 19 erstreckt und eine der schönsten Jugendstil-Fassaden offenbart. Nach und nach hat er die Häuser erworben, sie miteinander verbunden und das Unternehmen Schritt für Schritt erweitert.

Von Kunst und Kultur inspiriert, prägt der Kunstmäzen regionaler Künstler, zusammen mit seiner Frau Eva - eine Textildesignerin - den typischen Einrichtungsstil "by Hans G. Bock": stilvoll, hochwertig und immer etwas außergewöhnlich.

Hans G. Bock verwirklicht Konzepte für Wohnungen, Häuser, Hotels, Geschäfte und Repräsentationsräume. Individuelle Gestaltungsideen werden mit Partnern nach eigenen Entwürfen gefertigt: so etwa Einbauten, Türen, Treppen, Möbel oder Lichtinstallationen.

Qualität ist kein Zufall: Ob Klassik, Moderne oder Avantgarde - Hans G. Bock arbeitet ausschließlich mit international renommierten Kollektionen. Sein Dekorationsatelier und seine Polsterwerkstatt garantieren für handwerklich perfekte Verarbeitung.

Seinen Kunden stellt er ein Dienstleistungspaket zur Seite, das das Prädikat "Full Service" wahrlich verdient hat: von der Beratung über die Planung, Projektierung bis hin zur Betreuung bei der Ausführung.

"Ich berate leidenschaftlich gern, und das mit Kopf und Bauch", bekennt Hans G. Bock und schwärmt: "Stoffe sind die sinnlichsten Farb- und Strukturträger, die wir in der Gestaltung einsetzen können."

Wir gratulieren Hans G. Bock zum Award "Inneneinrichter des Jahres 2009" in der Kategorie "Kosmopolitischer Stil"!